- 06.06.2019

Er riss ihr die Kette vom Hals – Fußgängerin in Neumünster überfallen

Donnerstags, elf Uhr morgens in Neumünster. In der Gartenallee wird einer 70-jährigen Fußgängerin auf der Straße plötzlich ihre Kette vom Hals gerissen. Der Täter: ein bisher unbekannter Mann, war auf einem Fahrrad unterwegs und flüchtete nach der Tat in Richtung der Straße Hinter der Kirche. Die Frau wurde bei dem Raub leicht verletzt.

Die zuständige Polizei beschreibt den Täter wie folgt: „ 30 Jahre oder älter, etwa 180 cm groß und kräftig, schwarze Haare. Zur Tatzeit trug der Unbekannte einen bunten Blouson.“ Eine Fahndung direkt nach der Tat verlief ohne Erfolg.