- 04.06.2019

Mit 157 Sachen durch die 70er-Zone!

Die Polizeidirektion Kiel hat am Montag in Bönebüttel eine Tempo-Kontrolle durchgeführt. Spitzenreiter: Ein Mann, der mit 157 km/h durch eine 70er-Zone bretterte.

„Nach Abzug der Toleranz wird ihm eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 82 km/h vorgeworfen“, so ein Polizeisprecher. Heißt: 1200 Euro Strafe, zwei Punkte, Fahrverbot.

Innerhalb der vier Stunden, in denen die Beamten kontrollierten, fuhren insgesamt 811 Fahrzeuge an ihnen vorbei, 121 Fahrer hielten sich nicht an das zugelassene Tempo.