- 04.06.2019

Brennendes Auto sorgt für Verkehrschaos

Ein brennendes Auto hat am Dienstagmorgen für erhebliche Verkehrsbehinderungen und Chaos im Berufsverkehr gesorgt. Überall in der Stadt reihten sich Autos hintereinander!

In Höhe des Eppendorfer Weges war laut Feuerwehr ein Auto in Brand geraten. Die Retter rückten mit einem Löschfahrzeug an, die Flammen waren schnell gebändigt.

Dennoch: Rund um die Hoheluftchausse ging nichts mehr, teilweise hatte der Einsatz Auswirkung auf die gesamte Stadt. Erst gegen 10.30, rund 90 Minuten später, beruhige es sich wieder, so ein Sprecher der Feuerwehr zur MOPO.

Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt. Nach MOPO-Informationen war es wohl ein technischer Defekt.