- 03.06.2019

Lübeck: 19-Jähriger tot aus Trave geborgen

Am Sonntag ist in Lübeck eine männliche Leiche aus der Trave geborgen worden. Dabei soll es sich um den 19-Jährigen handeln, der bereits seit Dienstag vermisst wurde.

Erst am Sonnabend habe es laut Polizei eine großangelegte Suchaktion im Stadtteil Moisling gegeben, die erfolglos verlief. Einen Tag später dann der grausige Fund.

Die Leiche wurde in die Rechtsmedizin gebracht, wo die Untersuchung zur Todesursache stattfinden wird. Noch seien laut Angaben der Kripo-Ermittler die Umstände unklar.