- 02.06.2019

Bremer Hauptbahnhof: Maine-Coon-Katze fällt aus Box auf Gleise

Sie fiel aus ihrer Transportbox auf den Bahnsteig, rannte in Panik über mehrere Gleise und wohl auch unter Zügen hindurch: Maine-Coon-Katze „Rosine“ hielt am Freitagabend die Bundespolizei am Bremer Hauptbahnhof auf Trab – und überstand ihr Abenteuer zum Glück ohne größeren Schaden.

Rosines Frauchen war am Freitag gegen 18.20 Uhr in Bremen in einen IC Richtung Berlin eingestiegen, als sich die Tür plötzlich schloss. Dabei fiel die Transportbox mit der schwarzen Katze auf den Bahnsteig. Panisch ergriff Rosine die Flucht.

Eine Bundespolizistin konnte Rosine eine halbe Stunde später aber beruhigen und einfangen. Für die Katze gab es Streicheleinheiten und Wasser – um 19.45 Uhr schloss der Ehemann der Besitzerin die Ausreißerin erleichtert in die Arme.

Maine-Coon-Katze "Rosine" wurde von Gleisen im Bremer Hauptbahnhof gerettet.
Bundespolizei Bremen