- 22.05.2019

Mit Tritten und Schlägen: 24-Jähriger leistet Widerstand – fünf Polizisten verletzt

Am Dienstag ist ein 24-Jähriger in Rendsburg in Gewahrsam genommen worden. Er kam einem Platzverweis nicht nach – und leistete durch Tritte und Schläge Widerstand. Mehrere Polizisten wurden dabei verletzt.

Gegen 17.38 Uhr hielt sich der Mann verbotswidrig in der Ostlandstraße auf. Zuvor hatte er laut  Polizei eine Wegweisung erhalten. Nach Erteilung eines Platzverweises kam er diesem nicht nach und widersetzte sich zunächst mit Schlägen und Tritten der Gewahrsamnahme durch die Beamten.

Den Einsatzkräften gelang es schließlich, den jungen Mann in die polizeiliche Obhut zunehmen. Durch das Schlagen und Treten wurden fünf Polizeibeamte leicht verletzt.