- 22.05.2019

Am Hauptbahnhof: Frau erstattet Strafanzeige – und wird festgenommen

Eine 56-Jährige wollte am frühen Mittwochmorgen Strafanzeige bei der Bundespolizei erstatten. Doch am Ende nahmen die Beamten die Frau selbst fest!

Gegen 3 Uhr tauchte die Frau im Revier der Bundespolizei am Hamburger Hauptbahnhof auf. Sie wollte eine Strafanzeige erstatten. Dabei machte sie so widersprüchliche Angaben, dass die Beamten schließlich ihre Personalien überprüften.

Zur Überraschung stellte sich heraus: Gegen die Frau lag bereits seit Mai 2018 ein Haftbefehl vor. Sie soll zwischen Juli 2015 und Juni 2017 in 27 Fällen „schwarz“ gefahren sein. Die Bundespolizisten nahmen die 56-Jährige umgehend fest und brachten sie in ein Gefängnis.