- 17.05.2019

87-Jähriger in Fahrstuhl angegriffen: Brutale Attacke auf Rentner in St. Georg

Ein 87-jähriger Mann aus St. Georg ist am Donnerstagvormittag Opfer einer brutalen Attacke geworden. Wie die Polizei mitgeteilt hat, hat ein bisher noch unbekannter Täter den Senior im Fahrstuhl seines Wohnhauses attackiert und zu Boden geprügelt. Anscheinend wollte der Angreifer ihn ausrauben.

Gegen 10.25 Uhr betraten sowohl Rentner als auch Täter den Fahrstuhl in dem Wohnhaus in der Brennerstraße. Dort riss der Unbekannte den heimkehrenden Mann zu Boden und schlug auf ihn ein – auch Tritte musste das Opfer einstecken. Da der 87-Jährige jedoch laut um Hilfe schrie, ließ sein Angreifer von ihm ab und ergriff ohne Beute die Flucht.

Eine Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos. Die Polizei beschreibt den Mann als circa 25 bis 35 Jahre alt und ungefähr 1,65 Meter groß. Er soll ein südländisches Erscheinungsbild, schwarze Haare und einen leichten Vollbart haben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine Sonnenbrille, ein blaues Basecap sowie eine schwarze Jogginghose. Er soll Deutsch mit leichtem Akzent gesprochen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (040) 4286 56789 oder an jeder Dienststelle entgegen.