- 17.05.2019

17-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwerer Crash auf der L25: Am Freitag ist ein 17 Jahre alter Motorradfahrer dort auf einen stehendes Auto aufgefahren. Er wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der Biker die Landstraße, als er zwischen Neustrelitz und Lindenberg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) auf einen stehenden Wagen auffuhr. Dabei stürzte er und zog sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Kopfverletzungen zu. Zur medizinischen Behandlung wurde er in das Klinikum Neubrandenburg gebracht.