Feuer in WG auf St. Pauli: Waschmaschine brennt lichterloh

In einer Wohngemeinschaft in der Clemens-Schultz-Straße auf St. Pauli ist am späten Dienstagabend ein Feuer im Badezimmer ausgebrochen. Brandursache: Die Waschmaschine. Als eine der WG-Bewohnerin gegen 22:45 Uhr nach Hause kam, entdeckte sie die lichterloh brennende Waschmaschine. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch das brennende Haushaltsgerät wurde aber kein weiteres Zimmer in Mitleidenschaft gezogen und niemand verletzt. Ob die Waschmaschine defekt war, konnte die Feuerwehr zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beantworten – die Ermittlungen laufen.

Quelle: Florian Büh