Ellerau: Großfeuer in Lagerhalle

Am Dienstagabend ist es in einer Lagerhalle in Ellerau (Kreis Segeberg) zu einem verheerenden Feuer gekommen. Dabei drohten sogar, die Zwischendecken abzufallen.

Als die Feuerwehrkräfte am Einsatzort ankamen, schlugen bereits meterhohe Flammen in die Höhe, dazu quoll dichter Rauch aus den Geländeanlagen. Zunächst war unklar, wo das Feuer wütete. Dann entdeckten die Retter brennende Textilien und Nähmaschinen.

Die ganze Nacht waren die Feuerwehrleute mit der Löschung des Brandes beschäftigt. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist unklar – die Polizei ermittelt.