Sturzbetrunken und aggressiv: 38-Jähriger stürmt Lokal und bedroht Wirt

Die Beherrschung komplett verloren hat am Montagabend ein 38-Jähriger in Jesteburg. Der Mann stürmte gegen 17 Uhr in ein Lokal an der Hauptstraße und bedrohte dessen Wirt. Selbst die angerückte Polizei konnte den Betrunkenen zunächst nicht beruhigen.

Nach einiger Überzeugungsarbeit gelang es den Beamten schließlich doch, das Treiben des 38-Jährigen zu stoppen. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann förderte einen Wert von 2,3 Promille zu Tage.

Die Polizisten nahmen den Störenfried in Gewahrsam und brachten ihn vorübergehend in einer Zelle unter. Doch noch am selben Abend durfte er diese wieder verlassen.