Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer bei Crash mit Auto schwer verletzt

Ein Moment der Unachtsamkeit reichte aus. Am Montagnachmittag ist ein Motorradfahrer (59) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Itzehoe schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll die Fahrerin (42) des Mercedes‘ den Biker beim Abbiegen übersehen haben.

Gegen 15 Uhr wollte die 42-Jährige von der Detlev-H.-Rötger-Straße auf die Kreisstraße Lübscher Kamp abbiegen, als es zu der Kollision mit dem Motorradfahrer kam. Wie die Polizei mitteilte übersah sie dabei den 59-Jährigen, der gerade an einem vorausfahrenden Fahrzeug vorbeizog.

Bei dem Unfall wurde der Biker schwer verletzt. Er musste per Rettungswagen in das Itzehoer Klinikum eingeliefert werden. Die Autofahrerin sowie ihre beiden Mitfahrer blieben unverletzt.