Senior klaut Parfüm für 600 Euro

Am Sonnabendnachmittag klaute ein 73-jähriger Mann in einer Parfümerie im Hamburger Hauptbahnhof Parfüm – und das im Gesamtwert von 600 Euro.

Ein Ladendetektiv beobachtete den diebischen, älteren Mann und hielt den Hamburger beim Verlassen des Geschäfts fest. Insgesamt wurden fünf Parfümflaschen bei dem 73-Jährigen gefunden. Der Mann erhielt Hausverbot und es wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch eingeleitet.