Verlorenes Diebesgut – wer ist der Besitzer?

Haben Diebe etwa ihre Beute verloren? Im April ist auf dem Fußweg an der Friesischen Lücke in Flensburg Schmuck gefunden worden. Die Polizei sucht nun seinen Besitzer.

Credit: Polizei Flensburg

Mehrere Ketten, Broschen und Uhrenarmbänder. Besonders markant: ein Amulett, das ein circa fünfjähriges Kind mit schulterlangen, dunklen Haaren und einer Latzhose zeigt. „Das Bild könnte aus den 1970er Jahren stammen“, so ein Flensburger Polizeisprecher.

Da der Verdacht besteht, dass es sich bei den gefundenen Schmuckstücken um Diebesgut handelt, sucht nun die Polizei öffentlich nach den Besitzern. Hinweise: Tel. 0461 484 0.