Metalldiebe machen vor stillem Örtchen nicht Halt

Selbst vor dem stillen Örtchen haben Kupferdiebe in Hannover nicht Halt gemacht. Sie haben Teile eines Toilettenhäuschens gestohlen.

Von der Toilette am Eingang zu den Herrenhäuser Gärten schnitten die Unbekannten ein anderthalb mal anderthalb Meter großes Loch aus dem Dach, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Reparaturkosten werden auf 10.000 Euro geschätzt.