Streit eskaliert: Zwei Verletzte bei Schlägerei

Bei einer Schlägerei zwischen acht Personen sind am Dienstag mindestens zwei Menschen verletzt worden.

Die Beteiligten im Alter zwischen 20 und 28 Jahren sollen sich im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch zunächst beleidigt haben, was schließlich in eine Schlägerei mündete, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwei Personen erlitten den Angaben zufolge Knochenbrüche und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Gerufene Polizisten konnten fünf Beteiligte festnehmen. Gegen sie werde nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.