Haus mit Kindergarten in Flammen – während die Kleinen spielen

Feueralarm in einem Haus mit Kindergarten: Am heutigen Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr brach in Thürkow bei Rostock an der Straße Am Gutshof ein Feuer in einer Wohnung über dem dort befindlichen Kindergarten aus. Alle Kinder wurden durch die Erzieherin aus dem Haus gebracht und blieben wie auch die übrigen Hausbewohner unverletzt.

Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer in dem Schlafzimmer der Wohnung im Obergeschoss ausgebrochen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielt sich niemand in der Wohnung auf. Die Ursache des Feuers wird nun durch die Kriminalpolizei ermittelt. Vor Ort waren drei Wehren mit insgesamt 31 Einsatzkräften im Einsatz. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Die Wohnung selbst ist nicht mehr bewohnbar und der Kindergarten vorerst auch nicht nutzbar. Nach Auskunft des Bürgermeisters vor Ort, muss die Kita diese Woche geschlossen bleiben.