Bramfeld: Möbel gehen in Flammen auf

In einer Wohnung im dritten Geschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Sollkehre ist am Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Möbel gerieten in Brand.

Die Mieterin konnte sich noch rechtzeitig selber aus ihrer völlig verqualmten Wohnung retten. Nachbarn hatten zuvor die Feuerwehr gerufen, die den Flammen schnell Herr werden konnte. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden sowie die Brandursache sind noch unbekannt. Brandexperten der Kripo ermitteln.

Wegen der „hohen Brandintensität“, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, wurde die Wohnung für unbewohnbar erklärt. „Die Mieterin wurde anderweitig untergebracht.“