Radfahrer übersieht Lkw – mit fatalen Folgen

Auf der Ströher Straße (K 24) in Diepholz (Niedersachsen) kam es am heutigen Montagnachmittag gegen 15.10 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Radfahrer tödlich verletzt wurde.

Ein 67-jähriger Radfahrer aus Preußisch-Ströhen befuhr den rechtsseitigen Radweg an der Ströher Straße in Richtung Ströhen. Als der Radweg endet und der Radfahrer auf die Fahrbahn wechseln musste, übersah der Radfahrer einen in gleicher Richtung fahrenden Lkw.

Er fuhr direkt vor den Lkw und wurde von diesem erfasst. Für den Radfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Der 48-jährige Lkw-Fahrer, einer Spedition aus Sulingen, konnte nicht mehr bremsen, er erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Unfallstelle musste für die Rettungsabreiten, die Unfallaufnahme und die ersten Ermittlungen der Polizei für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.